Bufdi

Bufdi

Unsere „Bufdis“ stellen sich vor:


Mein Name ist Robert Eisele. Ich bin 18 Jahre jung und wohne in Sinsheim-Weiler. Diesen Sommer habe ich mein Abitur am Wilhelmi Gymnasium in Sinsheim abgeschlossen. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt und diesen möchte ich hier an der Kraichgauschule in Mühlhausen beginnen.

Denn dieses Jahr absolviere ich hier einen Bundesfreiwilligendienst. Nach diesem Jahr habe ich vor, Lehramt zu studieren, weshalb mir dieses Jahr eine sehr gute Gelegenheit bietet, viele neue Erfahrungen zu sammeln und weitere Einblicke in das Schul- bzw. Lehrerleben zu gewinnen.

Neben der Schule bin ich auch im Fußballverein beim 1.FC Mühlhausen 1927 e.V. als einer von drei D-Jugendtrainern aktiv. Dementsprechend kann ich meiner Leidenschaft, dem Fußball, sehr oft und regelmäßig nachgehen. In meiner Freizeit spiele ich selbst in der A-Jugend bei der SG Waldangelloch/Hilsbach/Weiler Fußball und treffe mich gerne mit Freunden.

 

Mein Name ist Lukas Stiel, ich wohne in Mühlhausen und bin 18 Jahre jung. In diesem Jahr habe ich meine Fachhochschulreife an der Johann-Phillip-Bronner Schule in Wiesloch absolviert. Nach Beendigung der Schule beginnt eine neue Zeit und diese möchte ich an der Kraichgauschle verbringen.

In Zukunft möchte ich Industriekaufmann werden. Da ich schon viele Jahre beim TTV Mühlhausen tätig bin, übernehme ich mit Freude die Stelle als Bundesfreiwilligendienstler beim TTV.  Durch die Kooperation mit der Kraichgauschule habe ich viele neue Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln.  Den kommenden Aufgaben wirke ich mit Freude entgegen. Ich werde diese Aufgaben mit höchster Bereitschaft und Enthusiasmus erledigen.

 

Hier an der Schule helfen wir zusammen da, wo Hilfe gebraucht wird. Regelmäßig betreuen wir die Kinder in der Mittagspause und unterstützen bei der Essensausgabe in der Mensa. Des Weiteren helfen wir auch gerne in der Lernzeit aus. Außerdem leiten wir eine Sport-AG und unterstützen die Lehrkräfte bei Ausflügen. 


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 




 Lukas Stiel

 

Augaben eines "Bufdi" an unserer Kraichgauschule:

 
 
Einsatz im Unterricht
  • Doppelbesetzung/Einzelbetreuung in allen Klassenstufen / Lernbüro
  • Betreuung offener Unterrichtsangebote (AGs in der GS)
  • Eigenständige AG in der GMS Kl. 5
  • Einsatz in der Ganztagsschule (Begleitung des Mittagessens, Gestaltung der anschließenden Freizeitangebote)
  • Begleitung bei Ausflügen, Unterrichtsgängen, etc.
  • Unterstützung der Pausenaufsicht
  • Unterstützung der Lehrkräfte in der Vorbereitung von Unterrichtsmaterialien
  • Vertretung bei der Kernzeit/ Hausaufgabenbetreuung GS (falls nötig)
  • Reli-Kurs (GS/Sek.1)


Regelmäßige Aufgaben

  • Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht und beim Mittagessen
  • Mittagessen- Rollcontainer abholen und wegbringen
  • Einzelbegleitung von Schülerinnen / Schülern
  • Abholung der Schülerinnen / Schüler, Begleitung zu den Bussen, Aufsicht bei Abfahrt der Busse
  • Lehrerküche - Spülmaschine etc.


Sonstige Aufgaben

  • Aufräumen von Materialien
  • Unterstützung des Hausmeisters
  • Schul-Shirts ausgeben bei neuer Bestellung / Abholung
  • Erledigung von Einkäufen
  • Infomappen kopieren und heften
  • Übernahme von einzelnen Fahrdiensten
  • Übernahme von Verwaltungstätigkeiten z.B. Kopieren für das Sekretariat, Kuvertieren von Serienbriefen, Einsortieren von Ergänzungslieferungen etc.
  • Mithilfe beim Schulfest
  • Bestuhlen bei Konferenzen / Elternabende.
  • Mitwirkung bei Schulveranstaltungen, Turnieren, etc.
  • Umräumen / Ausräumen
  • Mithilfe bei der Bücherverwaltung (1.UW und letzte UW)


Diese Aufstellungen sind beispielhaft und können sich von den tatsächlichen individuellen Aufgaben unterscheiden.

 

Bufdi Downloads